Erster Boxbrunner Seniorennachmittag

 

 

Am Mittwoch 11.01.2012, kamen die Senioren von Boxbrunn zum ersten Seniorentreffen zusammen.

 

Voller Erwartung ging es zuerst zu Falkner Werner Becker, der mit seiner Frau Gisela und seinen Greifvögeln von Erlenbach am Main nach Boxbrunn gezogen ist.

In seinem kleinen Falkenhof präsentierte er den Senioren seine Greifvögel und sprach über die Falknerei.

 

Anschließend ging es ins Gemeinschaftshaus. Bei Kaffee und Kuchen ließen es sich die Senioren dann gut gehen.

 

Falkner Werner Becker kam dann noch in mittelalterlicher Kleidung mit einem Überraschugnsgast. Es war das Waldkauzmädchen Emma. Nach dem Vorlesen einer Geschichte über Emma, durften natürlich alle Anwesenden das Waldkäuzchen auch streicheln.

 

So ging ein gelungener Nachmittag seinem Ende zu. Alle Senioren waren begeistert und freuen sich schon auf den nächsten Treff im kommenden Monat.

 

Welche Überraschung erwartet sie Wohl dann?

 

 

Bericht: Sieglinde Straub